Wo ist eigentlich der Sommer in Deutschland geblieben? Gestern bin ich aus dem Urlaub und 35 Grad Hitze zurückgekommen. Hier ist wohl eher ein Mix aus Regen und Sonne angesagt. Naja, eigentlich ist das ja ein ganz gemütliches Lesewetter. Nachdem mein Kindle Touch 3G jetzt zwei Wochen am Strand in prallem Sonnenlicht eigesetzt wurde, hilft er mir jetzt, den trüben Sommer in der Heimat zu überstehen. Mein Literaturtipp für die verregneten Tage ist der derzeitige Spiegel-Bestseller “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” von Jonas Jonasson – ein urkomisches Buch, das trübe Gedanken vertreibt und bei Amazon als Kindle eBook erhältlich ist.

Nach intensiver Nutzung bin ich jetzt also bereit, den eBook Reader Test zum Kindle Touch 3G zu schreiben. Das Gerät ist zwar das teuerste unter den Kindle-Modellen, ich kann aber mit Fug und Recht behaupten, dass es jeden Cent Wert ist. Als ich auf der Suche nach einem eBook Reader war, hatte ich natürlich gewisse Vorstellungen, was das Gerät können sollte. Mein eBook Reader Test zum Kindle Touch 3G hat meine Erwartungen aber weit übertroffen.

Es gibt ja immer noch Menschen, die vor Touch-Sreens zurückschrecken. Ich denke, dass das an falschen Vorstellungen über eine solche Technik liegt. Ein weit verbreitetes Vorurteil ist, dass Touch-Screens nicht angemessen auf Berührung reagieren und dass das Display immer schmutzig aussieht. Beide Befürchtungen sind beim Kindle Touch 3G überflüssig und ich hoffe, dass ich sie mit meinem eBook Reader Test aus dem Weg räumen kann. Das E-Ink-Display des Geräts reagiert sofort auf Berührung, ein leichtes Antippen genügt schon. Aufgrund der matten Oberfläche bleibt außerdem kein Fingerfett haften. Wer kennt es nicht von Tastaturen verschiedener Geräte: Schmutz und Staub, der sich nur schwer entfernen lässt, setzt sich zwischen den Tasten fest. Das kann beim Kindle Touch 3G nicht passieren. Sollte wider Erwarten doch einmal etwas haften bleiben, lässt sich das schnell mit beispielsweise einem Brillenputztuch entfernen.

Es gibt viele Aspekte, die für den Kindle Touch 3G sprechen. Hier geht es zum eBook Reader Test.